HOME

SM
Betreiber: International Institute of Certified Professional Accountants Verein (CH) verbunden mit International Institute of Certified Public Accountants IICPA gegründet in Delaware 2008 und Michael Schemmann, Bankkaufmann, CPA, ICPA, PhD (Calif.), Managing Director an diesem

Banken:
Prüfen und
lizensieren!
Broschüre - inkl. Deutsche Bank (Englisch)
Brochure - inkl. UBS AG (Deutsch)

Antrag   (Application)   |   Standards   |   Kontakt

Es ist jedoch schwer zu erklären und provoziert heftige Vorurteile, indem es mit den tiefen Instinkten in Konflikt kommt, durch die sich die Liebe zum Gelde selbst schützt.

— John Maynard Keynes (1924), Ein Traktat über Währungsreform. Öffentliche Finanzen und der Wert des Geldes.




100PERCENT.MONEY ®

Wenn eine Geschäftsbank, eine Sparkasse oder ein anderes Finanzdienstleistungsinstitut (die "Bank") von professionellen Bücherexperten begutachtet, von uns als Lizensgeber lizenziert worden ist und das 100PERCENT.MONEY-Logo führt, bedeutet dies, dass die Bank nach Auffassung des Bücherexperten die 100PERCENT.MONEY-Standards erfüllt, die die Verpflichtung und Praxis beinhalten, ihre Kundeneinlagen im Effekt allzeit zu einhundert Prozent in Form von gesetzlichen Zahlungsmitteln und ihrem Äquivalent flüssig und bereitzuhalten, nachdem sie ihr Depositengeschäft zu einhundert Prozent von allen anderen Aktivitäten, einschliesslich des Kredit-, Handels-, Investitions-, Devisengeschäfts oder sonstigen Geschäften, getrennt hat, so dass die Kundeneinlagen der Bank NICHT Teil des Vermögens (oder anderer Kategorien der Einstufung, je nach Fall) im freiwilligen oder unfreiwilligen Liquidationsverfahren der Bank sind oder sein werden, oder bei Zusammenschlüssen, Fusionen, Konkursen oder sonstigen Verfahren.

Die Standards des 100PERCENT.MONEY-Systems werden geleitet vom Prinzip des britischen "Ring-Fencing" nach den Bestimmungen des Financial Services (Banking Reform) Act von 2013 (siehe Bank of England, "Prudential Regulation Authority, abgerufen am 23.07.2017 online)— und zielen darauf ab, die "Störung der Kontinuität der Bereitstellung von Kerndiensten 'von umzäunten Banken (RFBs)' zu minimieren. Sie sollen auch sicherstellen, dass RFBs und Gruppen von RFBs in einer geordneten Weise mit minimaler Unterbrechung der Bereitstellung von Kerndienstleistungen aufgelöst werden können. Das Gesetz definiert drei "Kerndienste":

    - Fazilitäten für die Annahme von Einlagen oder sonstigen Zahlungen auf ein Konto, das im Rahmen der Durchführung der Kernaktivität zur Annahme von Einlagen vorgesehen ist;
    - Fazilitäten für die Abhebung von Geld oder Zahlungen aus einem solchen Konto; und
    - Überziehungsfazilitäten im Zusammenhang mit einem solchen Konto.

Die Begutachtung nach dem 100PERCENT.MONEY-Standard und die Lizenzierung zur Führung des 100PERCENT.MONEY Logos bedeutet nicht, dass die Produkte oder Dienstleistungen der Bank vom Bücherexperten oder Lizenzgeber ausgewertet oder gebilligt worden sind, oder dass der Bücherexperten oder Lizenzgeber einen Beschluss über die Produktqualität oder Kompetenz der Bank bei der Durchführung von Dienstleistungen getroffen hat.

Banken sind nicht verpflichtet, 100PERCENT.MONEY Lizenzierung nachzuweisen, und einige Banken sind nicht lizenziert, weil sie die 100PERCENT.MONEY-Lizenzierung nicht verfolgt haben.

Kontakt
Created/updated 2017-07-27